Badevergnügen in Torsby
30    Grad    Wassertemperatur    und    32    Grad Lufttemperatur   bietet   das   Bad   in   Torsby   für     Wärme     bedürftige     Skifahrer     oder Wanderer   in   der   schwedischen   Winterwelt   - ein wunderbarer Luxus, dazu nicht teuer.
Für   60   Kronen      pro   Tag   lässt   es   sich   im   TorsbyBadet   gut   aushalten,   zumal   für   einen   kleinen   Provinzort   viel   geboten wird:      25m   Schwimmbecken,   genügend   Flachzonen   für   Kinder,   Unterwassermassage,   60m   Rutsche   aus   7m   Höhe,   Extra- Schwimmbecken   mit   34   Grad   Wassertemperatur,   Planschbecken   für   die   ganz   Kleinen,   und   natürlich   ist   die   Sauna   im Preis   inbegriffen.   Wem   Schwimmen   und   Saunen   nicht   reicht   oder   an   überschüssigen   Kräften   leidet,   für   den   stehen   in der   Fitness-Abteilung   genug   “Folgerinstrumente”   bereit,   sich   neue   Muskelstränge   wachsen   zu   lassen   oder   alte   zu beleben - natürlich zahlt man dafür extra, wie auch für die “Relaxavdelning” mit inbegriffener “Sphärenmusik”.
Ich bin ja auch immer fürs leibliche Wohl zwischendurch - wofür sich die Sitzbänke unter den Fenstern oder Tisch und Stühle in Nähe der Planschbecken  anbieten. Heißen Kaffee und eine “Kaneelbulle”, oder für den herzhafteren Appetit ein Schinkenbrötchen, holt man sich noch tropfnass im Kiosk.
Wegbeschreibung zum Torsby Badet
Das   Bad   in   Torsby   lässt   sich   sowohl   über Sunne    (E45),    als    auch    über    Gräsmark erreichen.    Am    einfachsten    ist    es    über Sunne    –    außerdem    ist    die    Fahrt    nach Torsby   wunderschön,   weil   sie   immer   am Frykensee   entlang   führt.   Sie   kommen   am großen   Kreisel   an   und   biegen   rechts   nach Torsby   ab.   Dann   fahren   Sie   weiter   bis zum   Bahnübergang   und   biegen   dort   links ab   (es   ist   auschgeschildert)   und   fahren gerade   aus   weiter   am   Sportplatz   vorbei. Zum   Ski-Tunnel   geht   es   die   E45   weiter geradeaus, die Ausschilderung ist gut.
Aus Richtung Sunne Aus Richtung Gräsmark
Der Skitunnel in Torsby
Ein    Badetag    lässt    sich    gut    mit    einer    anderen Aktivität    verbinden,    besonders    wenn    man    noch nicht   so   gut   geübt   im   Ski-Langlauf   ist   und   erstmal im   „Trockenen“   üben   will   oder   überhaupt   auf   ein ganz besonderes Erlebnis aus ist: Der   Skitunnel   in   Torsby   ist   nicht   nur   im   Sommer für   Einheimische   und   Urlauber   attraktiv   und   eine Talentschmiede des Sportgymnasiums Torsby.
Der Tunnel ist 8m breit, 4 m hoch und 1,3 km lang – die Temperaturen liegen sommers wie winters bei 0 bis -3 Grad. Ski-Ausrüstung lässt sich ausleihen, und die Tageskarte kostet 300 Kronen. Besuchen Sie doch einfach die Webseite: http://www.skitunnel.se
Baden in Torsby Startseite zurück zur Winterseite zurück zu Regentage