Lage Grundstück Umgebung Startseite Kultur Aktivitäten
Villa Rintetorp - ein Haus wie aus einem Roman von Astrid Lindgren Das Erdgeschoss teilt sich auf in Wohnzimmer, Schlafzimmer, Duschbad, Küche und Flur. D as Wohnzimmer ist nicht “riesen-groß”, bietet aber reichlich Sitzfläche, um es sich gemütlich zu machen. Durch die Südlage und ein großes Aussichtsfenster wirkt der Raum auch sehr “luftig und licht”. Der Blick geht über eine gepflegte Wiese, die zum Herumtollen und Ballspielen geradezu einlädt, bis zum Waldrand mit seinen Laubbäumen. Die Lage - das fühlt jeder sofort - ist sehr besonders: der überwiegende Laubbaum-Anteil des Grundstücks lässt “Oasen-Stimmung” inmitten immenser Kiefer- und Fichtenwälder aufkommen: Kuschelgefühl. Alle Räume, inklusive Keller, sind mit Holzdecken ausgestattet, die Wohnräume mit Laminatfußboden; die Bäder und der Keller sind gefliest.
I m Kaminofen lässt sich ein romantisch vor sich hinflackerndes Feuer entfachen; ein paar Scheite genügen - und schon verbreitet sich angenehme Wärmestrahlung. Das gesamte Haus ist mit Elektro- Heizkörpern ausgestattet, die man individuell regulieren kann. Der Flachbildschirm lässt sich in den Raum schwenken, bis der Bildwinkel passt. Deutsche Programme sind voreingestellt.
Einsam in der Natur und Anschluss an die Zivilisation über Glasfiberkabel - gibt es das? In Villa Rintetorp ja - gut zu wissen für alle, die ohne schnellen Datenverkehr und “Filme-Streamen” nicht sein wollen
Im Schlafzimmer haben wir uns ein wenig im “Astrid-Lindgren-Stil” ausgetobt - oder nennen wir es einfach “schwedisch”. Alles reine Geschmacksfrage - immerhin waren wir mit “Liebe” dabei.
Villa Rintetorp ist ein Schweden-typisches “Rund-Umgeh-Haus”: Sie treten vom Flur ins Wohnzimmer, gehen von dort ins Schlafzimmer, treten in ihr kleines Badezimmer, von dort in die Küche (wenn Sie wollen), von der Küche wieder in den Flur etc. Ich persönlich finde den Zugang vom Schlafzimmer ins “kleine” Bad super - amerikanische Lösung, doch ur-schwedisch.
Klein aber fein: das Badezimmer im Erdgeschoss - für mehr Luxus wie “Massage-Badewanne” und Sauna darf man sich ins Obergeschoss begeben. D er Warmwasser-Boiler versorgt das Haus zentral und befindet sich im Keller. Villa Rintetorp wird durch einen Tiefbrunnen mit bestem Frischwasser versorgt. Ein Druckkessel reguliert den Wasserdruck. Im Keller befindet sich auch ein großer Haus- Wirtschaftsraum mit Wasch-Trocken-Maschine und viel Schrankfläche für “Urlaubs-Gerödel”
E s geht in einer Küche natürlich nicht nur um die Ausstattung, aber sie sollte kurz erwähnt werden: Die Geschirrspülmaschine ist ebenso selbstverständlich wie die Kühl-Gefrier-Kombination im Hochschrank. Backofen, Kochfeld mit Touchscreen, Abzugshaube und Mikrowelle ergänzen die Ausstattung; in den Schränken ist viel Stauraum; wir hoffen, dass Geschirr, Töpfe und Küchenutensilien vollständig sind. Für die große Besetzung kann der Tisch auseinandergezogen werden - die Zwischenplatte lässt sich aus dem Tisch-Inneren einfach hochziehen.
Die Küche - der Ort im Haus, um den sich alles dreht.
Leichtigkeit und Frische war der Grundgedanke der Einrichtung - aber alles im Leben ist nur Annäherung.
Das Obergeschoss - ein Wohnbereich für sich
Vier Dachfenster haben wir eingebaut - für viel Licht und Verbindung zur Natur
An Bad und Sauna haben wir wahrlich nicht gespart - und un s noch etwas Zeit für Spielereien genommen…
D ie Einbaustrahler im Bad kann man über eine Fernbedienung in “allen Farben” pulsieren, leuchten, dimmen lassen - diese Licht-Therapie ist unglaublich entspannend - vor allem, wenn man dabei in der Wanne sitzt und sich von den Düsen massieren lässt - manche lesen auch ein Buch dabei oder hören Musik… Vom Bad geht es durch die Glastür gleich in die Sauna, die mit Lavasteinen bestückt ist und zwei Personen Platz bietet. Die Dusche ist für große Leute geeignet (1 mal 1 Meter). Wer warten muss, darf es sich im Vorflur bequem machen; dort stehen zwei Sessel und ein Tischchen unter Dachfenstern mit eingebauter Beleuchtung - auch hier dürfen Sie träumen, lesen, entspannen, nach draußen schauen…
zur vorherigen Seite Lage Grundstück Umgebung Startseite Kultur Aktivitäten
Das XXL-Schlafzimmer im Obergeschoss mit eingebauter Kleiderkammer und gemütlicher Sitzecke
N icht nur im Bad, sondern auch im Schlafzimmer kann man sich mit viel Raum um sich herum bewegen. Die Atmosphäre ist auf ”Relax getrimmt”. Die Einbaustrahler unterstreichen die Wohnlichkeit und sind nebenbei auch sehr praktisch. Die Strahler in den Dachfenstern lassen sich auf “Wunschfarben” für die Licht- Therapie programmieren und geben besonders an Winter-Abenden eine mystische Skandinavien-Note. - Die Lichtfülle tagsüber und der Ausblick in die Natur sind einfach herrlich!
Das dritte Schlafzimmer ist zugunsten des Bades etwas schmaler ausgefallen und liegt gleich links oben. Das stabile Hochbett ist besonders für Kinder geeignet; an Leselampen haben wir auch gedacht. Die Sitzecke unter den Dachfenstern knüpft sich ideal an dieses kleines Schlafzimmer an.